Lenkberechtigung

Auf Grund der mit 19. Jänner 2013 in Kraft getretenen EU-Führerscheinrichtlinien änderten sich auch in den Führerscheinklassen E (Anhänger) und B (Auto) ein paar Regelungen.

Zulassung

An einzelgenehmigten Anhängern, außer Wohnwagenanhängern, müssen vollständig sichtbar, dauernd gut lesbar und unverwischbar angeschrieben sein:

Beladung

Ragt die Ladung um mehr als 1 m über den vordersten oder hintersten Punkt des Kraftfahrzeuges oder des letzten Anhängers hinaus, müssen die äußersten Punkte der hinausragenden Teile mit einer Langgutfuhrtafel gekennzeichnet werden (40 x 25 cm große, weiße, rückstrahlende Tafel mit einem roten Rand von 5 cm Breite; siehe Bild). Diese Tafel ist senkrecht zur Längsmittelebene des Fahrzeuges, nicht mehr als 90 cm über der Fahrbahn anzubringen.

Beleuchtung & Signaleinrichtung

Am Anhänger müssen vorne
  • am äußersten Rand des Anhängers zwei weiße Rückstrahler
  • wenn die größte Breite des Anhängers 1,6 m übersteigt, zwei weiße Begrenzungsleuchten
angebracht sein.